Bis vor einigen Jahren war ich im Herbst jedes Jahr ca. 3 Wochen mit Rucksack und Zelt in den schwedischen Nationalparks Sarek und Padjelanta unterwegs. Wahrhaft keine "leichte" Angelegenheit, denn meine Ausrüstung wog immer 30 KG, wobei ich bei der Fotoausrüstung schon sehr gut sortieren musste. Ein Stativ war trotzdem immer dabei. Hier ein Blick vom Skierfe auf das Rapadelta im Sarek Nationalpark. Die Spitze des Skierfe liegt ca.600 m über dem Delta. Für mich eines der schönsten Plät
Mehr hier
Es hat einige Jahre gedauert, bis ich die ersten Ohrentaucher in Schweden fand. Mittlerweile kenne ich einige Brutvorkommen dieser sehr fotogenen Taucher. Alle Vögel zeigen so gut wie keine Scheu vor dem Menschen, eine Tarnung beim fotografieren ist nicht erforderlich! Man braucht nur das nötige Licht und sehr viel Geduld.
Mehr hier
Noch ein letztes Bild der Birkhähne.
Moin zusammen, mit diesem Bild möchte ich meine Serie "Sehnsucht nach Schweden" fortsetzen. Auerhühner gehören wohl zu den heimlichsten Vögeln im schwedischen Wald. Ich hatte das große Glück, diesen balztollen Hahn direkt an einem Weg zu erwischen, ein 6er im Vogelfotografenlotto!
Mehr hier
Serie mit 9 Bildern
Aufnahmen aus Schweden
Obwohl ich jedes Jahr im Herbst von einer wohl unheilbahren Krankheit befallen werde, wünsche ich mir, dass dieser Sommer (der mal wieder keiner ist) zu Ende geht. Dann packt mich das Lapplandfieber und es zieht mich mit aller Kraft in den Norden Schwedens.Dann bin ich wieder mit 30kg Gepäck zwei Wochen unterwegs und tauche ein in die unberührte Natur dieser fantastischen Bergwelt. Dieses Bild zeigt das sogenannte Tor zum Sarek Nationalpark mit den Bergen Tjakkeli links, dem Felsen Nammatj in de
Mehr hier
Es hat viele Jahre gedauert, bis ich auf meinen Reisen in Schweden Ohrentaucher gefunden habe. Diese Vögel haben mich schon immer fasziniert. Ganz erstaunlich finde ich, dass sie kaum Scheu vor Menschen zeigen (jedenfalls die Paare, die ich gefunden habe) und somit sehr dankbare Fotomotive sind. Dieser relativ kleine Teich ist komplett von Laubwald umgeben. Das Grün des Laubes reflektiert auf der Wasseroberfläche und färbt es grün.
Mehr hier